Pflege & Betreuung

Pflege

Pflege
Professionelle Pflege und fachliche Betreuung stehen im Wohnpark Rethen im Vordergrund. Dabei ist uns besonders wichtig, dass wir den Menschen erreichen und unsere Arbeit auf die individuellen Bedürfnisse der Bewohner ausrichten. Aus diesem Grund werden unsere Bewohner täglich von ausgebildetem Fachpersonal mit viel persönlicher Zuwendung begleitet.

Im Rahmen dieser Begleitung begrüßen und fördern wir den Wunsch nach Selbstständigkeit im Alltag und helfen den Menschen im Wohnpark in Situationen, die für sie schwieriger zu bewältigen sind.

Das Pflegeteam zieht gemeinsam an einem Strang, um den Bewohnern über die Hürden des Tages zu helfen und ihnen Raum zu geben für Momente der Freunde während des Lebensabends.

Um diese Standards zu erfüllen und Zufriedenheit und Qualität langfristig gewährleisten zu können, stehen wir in engem Austausch mit allen beteiligten Menschen wie z.B. Angehörigen und Betreuern.

Betreuung

Betreuung
Wir, die Mitarbeiterinnen vom Begleitenden Dienst, sorgen für Abwechslung im Pflegealltag der Bewohnerinnen und Bewohner.
Unser erstes Ziel ist es, die Lebensqualität der bei uns lebenden Menschen zu erhalten und zu verbessern, die Lebensfreude und Zufriedenheit zu fördern und im Rahmen ihrer Möglichkeit das Leben selbstbestimmt und selbstständig zu gestalten. Soweit möglich werden in der Betreuung die Ressourcen des Bewohners reaktiviert und seine Fähigkeiten stabilisiert.

Grundlage der Betreuung ist die Biografie jedes einzelnen Bewohners, die kurz nach dem Einzug in unser Haus erstellt wird. Daraus wird eine individuelle Betreuungsplanung verfasst, die Interessen, Kompetenzen und Möglichkeiten des Bewohners berücksichtigt. Unsere Angebote umfassen sowohl Einzel- als auch Gruppenbetreuung.
Ute Kammeyer
Ute Kammeyer Begleitender Dienst
05102 - 673 - 185
Telefon
ute.kammeyer@darh.de
E-Mail

Wohnbereich: Auf der Blumenwiese

Wohnbereich: Auf der Blumenwiese
Der Wohnbereich „Auf der Blumenwiese“ befindet sich im Erdgeschoss unseres Hauses. In diesem geschützten Bereich leben 14 Bewohnerinnen und Bewohnern, die an Demenz erkrankt sind. Helle, einladende Zimmer, viele Orientierungshilfen und ein angrenzender Garten geben unseren Bewohnern Sicherheit und vor allem ein heimeliges Gefühl.

Bei uns erfahren die Bewohnerinnen und Bewohner professionelle und liebevolle Versorgung und Pflege. Zudem unterstützen wir sie in ihren Aktivitäten und fördern und erhalten die vorhandenen Ressourcen. Uns ist es dabei sehr wichtig, bei unserer täglichen Arbeit auf die individuelle und biografische Lebenserfahrung jedes einzelnen Bewohners einzugehen und die Pflege darauf auszurichten. Wir pflegen mit Herz und Seele!
Mandy Secco
Mandy Secco Wohnbereichsleiterin
Telefon
05102 - 673 - 174
E-Mail
mandy.secco@darh.de

Wohnbereich: An der Leine-Masch

Wohnbereich: An der Leine-Masch
Der Wohnbereich „An der Leine-Masch“ befindet sich in der 1. Etage unseres Hauses. Hier bieten wir 28 Bewohnerinnen und Bewohnern in hellen, freundlichen Einzel- und Doppelzimmern ein neues Zuhause.

Zusätzlich verfügen wir auf unserem Wohnbereich über zwei gemütliche Tagesräume, an denen sich jeweils eine Terrasse anschließt. Von hier aus haben die Bewohnerinnen und Bewohner einen wunderschönen Blick auf den einladenden Garten mit alten Baumbestand, Brunnen und Vogelvoliere. Weitere beliebte Treffpunkte auf dem Wohnbereich sind unsere kleinen Sitzecken, die gerne von den Bewohnerinnen und Bewohnern z. B. für gemeinsame Gespräche genutzt werden.

Um zusätzliches Wohlbehagen zu schaffen, dekorieren wir unseren Wohnbereich liebevoll zu bestimmten Anlässen und entsprechend der jeweiligen Jahreszeit.
Mandy Secco
Mandy Secco Wohnbereichsleiterin
05102 - 673 - 174
Telefon
mandy.secco@darh.de
E-Mail

Wohnbereich: Am Zuckerhaus

Wohnbereich: Am Zuckerhaus
Unser Wohnbereich „Am Zuckerhaus“ befindet sich auf der zweiten Etage unserer Pflegeeinrichtung.
28 Bewohnerinnen und Bewohner leben in Doppel- oder Einzelzimmern im Wohnbereich. Jedes Zimmer ist hell und freundlich und besitzt ein eigenes modernes Badezimmer.

Viele Bewohnerzimmer sind mit einem gemütlichen Balkon ausgestattet, von dem man einen herrlichen Blick über die naheliegende Umgebung und den liebevoll gestalteten Garten hat.

In den beiden Tagesräumen kommt man gemütlich zusammen. Für weitere gemeinsame Stunden sorgen die täglichen Mahlzeiten und die verschiedenen Betreuungsangebote.
Dorit Reincke
Dorit Reincke Wohnbereichsleiterin
Telefon
05102 - 673 - 172
E-Mail
dorit.reincke@darh.de

Wohnbereich „Unter dem Storchennest“

Wohnbereich 'Unter dem Strochennest'
Im Dachgeschoss des Wohnpark Rethen liegt der Wohnbereich „Unterm Storchennest“.
Hier finden 16 Bewohnerinnen und Bewohner ein schönes, neues Zuhause. Die Bewohner gestalten ihre Zimmer mit ihren privaten Gegenständen und erhalten dadurch individuelle Gemütlichkeit und besonderen persönlichen Wohlfühlcharakter.

Für weiteres Wohlbehagen sorgt der lichtdurchflutete Tagesraum, in dem unsere Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam ihre Mahlzeiten einnehmen und die Zeit mit Beschäftigungsangeboten wie Spielen, Basteln, Klönen und Schnacken verbringen. Die zugehörige großzügige Dachterrasse lädt zum Verweilen ein und bietet eine wunderschöne Aussicht auf unseren Park.
Dorit Reincke
Dorit Reincke Wohnbereichsleiterin
05102 - 673 - 172
Telefon
dorit.reincke@darh.de
E-Mail